5 Dinge … oder Warum 2gewinnt ohne David besser dran wäre.

Vor zwei Wochen wurde David aus dem 2gewinnt Team via Telefonvoting raus gewählt. Die Leser hatten die Nase voll von ihm und riefen mehrheitlich für den hübschen, intelligenten und eloquenten 2gewinnt-Chef, Homajon, an.
Doch meine Großmütigkeit ist nun mal so grenzenlos wie meine Schönheit und ich habe meinen Co-Autor mit einem Friensdship-Ticket zurückgeholt. Vielleicht kann er von meiner gottesgleichen Popularität (Gott ist doch beliebt?) profitieren. Trotzdem werden nun fünf Gründe angeführt warum 2gewinnt ohne David besser dran wäre.

  • Er gehört einer militanten und gesellschaftlich geächteten Randgruppe an: der österreichischen Linkshänder-Gemeinschaft. Da hilft nur viel Knoblauch und Sonnenlicht.
  • Wie die gemeine Wanderratte paart sich David bis zu 1000mal in 12 Stunden (wohlgemerkt alleine). Da bleibt wenig Zeit um für 2gewinnt kreativ tätig zu sein.
  • David kämpft seit vielen Jahren gegen seinen inneren Goliath. Schluckt zwar Steine um das Munitionsdepot zu füllen, hat aber vergessen eine innere Schleuder zu basteln (zwei linke Hände, so radikal ist dieser Mensch!)
  • Er ist Salzburger Ureinwohner. (Eigentlich ganz nette Menschen, bis eben auf diese eine Ausnahme.)
    Als wäre dieser Migrationshintergrund nicht problematisch genug, stinkt er entsprechend seiner Herkunft, ständig nach Taurin und versucht täglich seinen eigenen Rekord in „Mozartkugel-in-den-Mund-stecken“ zu brechen. Er stagniert seit letztem Dezember bei 32 Stück.
  • Bereits vor einigen Jahren begann er mit der schmerzhaften Prozedur seine Bein- und Rückenbehaarung auf die Vorderseite seines Rumpf transplantieren zu lassen um dann seinen Nachnamen in Hasselhoff zu ändern. Damit stünde seiner Karriere als „Michael Knight Look-A-Like“ nichts mehr im Wege. So könnte er endlich seinen krankhaften Alkoholkonsum rechtfertigen und in roter Speedohose, inklusive Vodkaflasche unterm Arm, am Ufer des Donaukanals Spaziergänger mittleren Alters verschrecken (sein größter  und einziger Wunsch). Was meiner Meinung nach seinen verstörenden Sinn für Humor gut charakterisiert.

Relevante 2gewinnt-Beiträge
Alle 5 Dinge…
Die unerotischen Tagebücher des David H. – Teil 1
Lebensmensch verloren – Die Trilogie: Teil I
Lebensmensch verloren – Die Trilogie: Teil II
Lebensmensch verloren – Die Trilogie: Teil III


Homajon

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s