Baum, du wahrer Held von morgen

Der ORF hat seinen Bildungsauftrag zu wiederholten Male neu ausgelegt und sucht seit letzter Woche die „Helden von morgen“. Der Terminus Held wird hierbei sehr eigenwillig interpretiert. Wikipedia definiert ihn wie folgt: „Helden stehen meist in einem Gegensatz zum Schurken oder Feigling. Gut, kann man so stehen lassen. Vom ORF-Helden wird weit weniger verlangt, er muss lediglich seelenlose Popsongs nachträllern können und sich Woche für Woche ein Stück mehr seiner Würde entledigen.
Aber auch eine so großartige und tiefgründige Show braucht klassische Plakatwerbung. Da aber das gesamte Budget in die Konzeptionierung der noch nie da gewesenen Showidee floss, musste man offensichtlich auf günstigere Plakatwände mit Sichteinschränkung zurückgreifen (der ORF kann also doch sparen). Oder soll die Verdeckung der Moderatorin subtile Selbstkritik sein: Auch ein Baum könnte problemlos durch diese höchst anspruchsvolle Gesangsshow führen?


Quelle: eine Plakatwand in Wien

Relevante 2gewinnt-Beiträge
Plakate mit Unterhaltungswert
Unlängst in einem Glückskeks
Seltsames Gulasch
Ablasshandel neu
Subtil

Homajon

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s