Füße sind hässlich aber die besten Freunde – (Beinahe) Eine Ode an die Füße

Eigentlich sind Füße hässlich. Ausnahmslos! Dicke Adern queren den Fußrist, die Zehen erinnern an verkümmerte Finger mit denen man nicht greifen kann und die Fußsohle wird sofort schmutzig sobald man Schuhe und Socken auszieht. Ein widerlicher und zu Recht stets bedeckter Körperteil, den wir zu allem Überdruss auch noch in doppelter Ausführung besitzen.
Ich gebe ja zu, Füße sind auch ganz schon nützlich und ich will meine nicht missen. Sie tragen mich durch die Welt und sind mir immer treu. Das weiß ich zu schätzen und behandle sie deswegen wie kleine Götter. Aber einen Schönheitswettbewerb werden Füße (weder meine noch sonst welche auf dieser Welt) nie gewinnen. Ich halte fest: Füße sind unansehnlich aber funktional und darüber hinaus ein Leben lang gute Freunde. Ein Freundschaft die man pflegen sollte und muss (trotz ihrer unsagbaren Hässlichkeit).

Alle 2gewinnt Wortspiele/Videos

Homajon

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s