5 Dinge…

Die jüngsten „Erfolge“ der österreichischen Nationalmannschaft rauben den eingefleischten Fussballfanatikern den letzten Nerv. Jeder aufmerksame Verfolger des Geschehens sieht nur mehr rot. Dabei ist der derzeitig unbedeutende Stellenwert Österreichs im internationalen Fussball leicht erklärt.

5 Gründe, warum Österreich im Fußball im Niemandsland herumirrt:

  • Weil der Sport horizontal gespielt wird und nicht bergab.
  • Weil auch die heimische Politik im Abseits steht.
  • Weil es nicht reicht zu wissen, wie man Taktik schreibt.
  • Weil Fußbälle rund sind und Skier länglich.
  • Weil das angeheiratete Brasilien die Habsburgermonarchie nicht überlebte.

Relevante 2gewinnt-Beiträge
Alle 5 Dinge…

David

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s