Im Dialog mit dem Gewissen

Die Stimme im Kopf, die sonst keiner zu vernehmen vermag, muss nicht zwangsläufig die des Gewissens sein. Wir nehmen es jedoch an um so bereits im Vorfeld den Verdacht auf eine etwaige Geistesstörung auszuklammern. Kritisch wird es aber wenn die Stimme ihren Job hasst und einen in die sexuelle Impotenz treibt.

Relevante 2gewinnt-Beiträge
Wien und sein Charme
Sekundenschlaf beim Jogging
Die Seele Österreichs fährt öffentlich!

Homajon

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s