Die Mittelmäßigkeit in Österreich

Als Österreicher ist man zur Mittelmäßigkeit verdammt. Wer sich der Belanglosigkeit verschrieben hat und die richtigen Personen kennt, kann hierzulande Karriere machen. Das folgende Wortspiel orientiert sich an eben jenem Mittelmaß. Was es nicht vor der eigenen Bedeutungslosigkeit schützt. Kontakte zu bedeutenden Opinion Leaders sind nicht bekannt. Nur ein distanziertes Nahverhältnis zu den Chefautoren von 2gewinnt.

Homajon

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s