Lebensmensch verloren – Die Trilogie: Part II

David ist immer noch nicht aufgetaucht. Langsam mache ich mir wirklich Sorgen, denn ein Leben ohne meinen Lebensmenschen kann und will ich mir nicht vorstellen.
Er war mein „Ying und Yang“ und ohne ihn bin ich ein „und“ ohne Ying oder Yang. Genau genommen bin ich nur noch ein Häufchen Elend, das den ganzen Tag vor sich hinweint. Um ihn nicht zu vergessen, mache ich exzessiv von seinem geliebten Gesichtsbräuner Gebrauch. Mittlerweile hat mein Gesicht einen ungesunden wie unnatürlichen neon-orangen Stich. Doch es wäre pietätlos jetzt damit aufzuhören.

Zwischenzeitlich habe ich auch versucht meinen Schmerz zu ertränken. Doch das weckt tiefe Erinnerungen. Mit David konnte ich nächtelang durchzechen und eine Flasche Vodka nach der anderen in den hippsten Szenelokalen leeren. Zugegeben: er hatte nie mehr als 1,8 Promille intus. Aber erst im volltrunkenen Zustand war der ewige Nörgler wirklich erträglich. Unser exzessiver Alkoholmissbrauch hat uns einfach zusammen geschweißt.

Sein jugendliches und natürliches Äußeres war einer der wenigen Vorzüge von David. Denn neben seiner, durch einen Mixstabunfall entstellten, Fratze wirkte ich trotz ausgeprägter doppelter Hasenscharte wie ein Hollywoodbeau. Dank ihm war ich selbstbewusst und mutig genug, um Frauen über 40 anzusprechen – naja, eigentlich viel mehr anzulispeln.

Aber das ist alles Geschichte und ich muss in die Zukunft blicken. Die Hoffnung, dass David jemals wieder auftaucht ist äußerst gering. Selbst der langsam nachlassende Weinkrampf spricht dafür. Leb’ wohl Lebensmensch – heute ist die Sonne vom 2gewinnt-Himmel gefallen und mir direkt in den morgendlichen Cafe au lait.

Fortsetzung folgt


Nachlesen
Lebensmensch verloren – Die Trilogie: Part I


Homajon

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s